Zutaten: 500g Weizenvollkornmehl , 326 g Wasser, 11,5 g Salz 29 g Hefe, 20 g Backmalz, 200 g Trockenfrüchte, 80 g Haferflocken, 50 g Nüsse.

 

 

Zubereitung:

 

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in das Mehl drücken die Hefe im lauwarmen Wasser verrühren und in die Mehlmulde geben danach einen weichen Teig anrühren den mit einem Tuch abdecken und Ca. 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend geben Sie die Restlichen Zutaten da zu und kneten die zu einem Teig.

Den Teig noch mal mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

 

Den Teig in Ca. 80 Gramm abwiegen und Je nach Wunsch formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen den Teig zum letzten mal gehen lassen bis Die Teiglinke die doppelte Grüße erreicht haben danach die Brötchen in den Vorgeheizten 220 grad Backofen schieben nach 10 Minuten den Backofen auf 180 Grad herunterdrehen und nach 15 Minuten die Brötchen ausbacken, und abkühlen lassen.

 

PS. Schütten Sie etwas Wasser in den Backofen wehrend dem Sie die Brötchen in den Backofen schieben.

Die Brötchen bekommen dadurch eine Schöne Goldgelbe Farbe da in dem Teig kein Zucker ist werden die Brötchen Krau beim Backen, deswegen das Wasser im Backofen.

 

Download
Müslibrötchen.doc
Microsoft Word Dokument 61.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0