Grundrezept Zwiebelbrot:

 

 

Zutaten für den Haupteig: 560 g Weizenmehl, 140 g Roggenmehl, 437,5 g Wasser, 40 g Hefe, 150 g Natursauerteig, 28 g Backmalz, 15 g salz. 100 g Gedrognede Zwiebeln

 

 Zutaten für den Vorteig: 140 g Roggenmehl, 112g Natursauerteig, 112g Wasser

´

Die Zutaten für den Vorteig in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren und an einem Warmen Raum mit Ca. 22 Grad für Ca. 15 Stunden  Die Restliche Zutaten für den Haupteig in die Schüssel geben und zu einem Teig kneten 15 Minuten ruhen lassen danach die Gewünschte Menge abwiegen und zu einem Leib Wirken dem Schluss nach unten in das Bewmehlte Körbchen legen. Die Teiglinge an einem warmen mit Wasserdampf Raum ruhen lassen bis der Teig die doubelte Größe bekommen hat dann DieTeiglinge auf ein Backblech legen und mit einem Messer ein Muster hinein Schneiden die Brote mit Wasser abstreichen und in den Vorgeheiztenbackoffe schieben bei 270 Grad nach 15 Minuten den Backoffen auf 180 Grad herunderdrehen 30 Minuten weiter Backen dann die Brote aus dem Backoffen nehmen und mit Wasser abstreichen das dient für den Klanz der Krumme.

Download
Grundrezept Zwiebelbrot-signed.pdf
Adobe Acrobat Dokument 644.7 KB