Zutaten: Für den Teig: 350 g Mehl, 250 g Quark, 80 g Zucker, 1 Pi. Salz, 1 Ei, 60 g Butter, 1 Pck. Vanillezucker, 30 g Hefe, Butter( zum Bestreichen der Hörnchen.)

 

 

Zutaten für die Fühlung:

 

 

300 ml Milch, 1 Pck. Vanillepuddingpulver , 2 EL. Zucker, 50 g Schmant

 

 

Für die Vanillecreme das Puddingpulver mit 2 EL Zucker und 3 EL Milch anrühren, den Rest Milch aufkochen lassen. Das angerührte Puddingpulver unterrühren, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und sofort das Ei und den Schmant kräftig unterrühren. Auskühlen lassen!

 

Zubereitung für den Teig:

 

Das Mehl in die Schüssel geben und eine kleine Mulde in das Mehl drücken etwas lauwarmes Wasser mit der Hefe da zu geben und ein kleiner Teig in der Mulde rühren ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Danach die restliche zutaten zum Vorteig geben und mit dem Kneder zu einem glatten Teig kneten 20 Minuten ruhen lassen und dann den Teig ausrollen und den Teig in Drei Eckige Teigstücke Zuschneiden anschließend auf die Zugeschnittene Teigstücke die Vanillecreme geben und zu einem Hörnchen rollen.

Die Vanille Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und Ca. 30 Minuten gehen lassen danach Die Vanille Hörenchen bei 180 Grad in den Backofen schieben und 30 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen und beim Warmen Zustand die Vanille Hörnchen mit Butter bestreichen und im Zucker tunken.

 

 

 

Download
Gefühlte Vanillen Hörnchen..doc
Microsoft Word Dokument 37.0 KB