Kirschtaschen


 

  Zutaten: 500 g Weizenmehl, 312,5 g Milch (Lauwarm), 42 g Hefe, 1 Ei, 1 Prise Salz, 87,5 g Zucker, 100 g Butter

 

Zutaten für die Füllung:

 

Zutaten für dei Füllung: 1 Gl. sauerkirschen, 1 Pck. Puddingpuilver, 40.80 g Putterzucker

 

Zubereitung Für die Füllung: Das Glass Kirschen in ein Süß schütten und den Saft abfangen die Kirschen abtropfen lassen und danach in einen Topf geben und 300 ml Saft dazugeben und aufkochen wehrend dem Kochen das Puddingpulver unterrühren Trauben Zucker unterrühren die Kirschfüllung abkühlen lassen.

 

 

Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, 3-4 EL lauwarme Milch zugeben. Hefe mit etwas Mehl vom Rand glatt rühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen. Alle Zutaten mit dem Vorteig und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-60 Minuten ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig zu 80 g Teigstücke abwiegen und rund formen und gehen lassen danach die Teiglinge mit einem Rollholz blattrollen und mit der Kirschfüllung belegen und den Teig zu einer Tasche zusammenklappen und an den Ränder zusammendrücken dann mit einem Eigelb die Taschen bestreichen.

An einem Warmen Ort die Kirschtaschen so lange gehen lassen bis sie die doppelte Größe ereicht haben danach in den Vorgeheizten Backofen bei 180 grad schieben für Ca 30 Minuten

Download
Kirschtaschen Stückchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gefüllte Quarkhörnchen

Gefühlte Quarkhörnchen

 

Zutaten: Für den Teig:  350 g Mehl, 250 g Quark, 80 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 60 g Butter, 1 Pck Vanillenzucker, 30 g Hefe 

 

 

 Zutaten für die Fühlung:

 

Zutaten:

300 ml Milch, 1 Pck. Vanillepuddingpulver , 2 EL. Zucker, 50 g Schmant

 

Zubereitung für die Füllung:

 

Für die Vanillecreme das Puddingpulver mit 2 EL Zucker und 3 EL Milch anrühren, den Rest Milch aufkochen lassen. Das angerührte Puddingpulver unterrühren, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und sofort das Ei und den Schmant kräftig unterrühren. Auskühlen lassen!

 

Zubereitung für den Teig:

 

Das Mehl in die Schüssel geben und eine kleine Mulde in das Mehl drücken etwas lauwarmes Wasser mit der Hefe da zu geben und ein kleiner Teig in der Mulde rühren ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Danach die restliche zutaten zum Vorteig geben und mit dem Kneter zu einem glatten Teig kneten 20 Minuten ruhen lassen und dann den Teig ausrollen und den Teig in 3 Ecke ausschneiden und zu Hörnchen rollen dann mit einem Füller die Hörnchen mit der Vanillecreme füllen.

 

Download
Gefühlte Quarkhörnchen.doc
Microsoft Word Dokument 29.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0